Fährte

Die Fährtenarbeit

Stand Juli 2010

Ich muss leider gestehen, dass ich kein Fährtenjunkie bin, demzufolge haben wir diesbezüglich noch nicht viel zu vermelden...

Marusha hat eine gute Nasenveranlagung, ist nicht hektisch, hat das Grundprinzip verstanden...

Ich habe angefangen, grössere Tritte zu machen und dort drin liegen mehrere Futterbrocken, bis jetzt nur Geraden und eigentlich soll das nur dazu dienen, dass sie lernt, den Rüssel beim Kommando "Such" runterzunehmen...

Das Prinzip hat sie soweit verstanden, aber wenn man nicht regelmässig Fährten geht...nunja...

 

Stand Februar 2012

Vor dem grossen Kälte bzw. Frosteinbruch haben wir tatsächlich gefährtet, kaum zu glauben;-)

Natürlich mussten wir wieder im Urschleim anfangen, klaro...

Wir waren auf einem guten Weg und wenn sich der Frost wieder verzogen hat, werden wir fleissig weitermachen, versprochen!

Fährtenweltmeister werden wir wohl nie werden, aber irgendwann wollen wir ja doch auch mal Prüfung machen...

 

Stand Oktober 2012

Nunja, hier gibt es nicht viel zu vermelden...

Ab und zu suchen wir, aber da ist noch rein gar nix prüfungsreif oder vorzeigbar...

Allerdings machen wir andere Suchspiele mittels Clicker, wie Leckerchensuche in Gebäuden oder Spielzeugsuche auf schwierigem Terrain oder hässlichem Wetter...

Hier finde ich es immer wieder faszinierend, wie ausdauernd Marusha mittlerweile ist und nicht aufgibt, bis das Ziel erreicht ist...

Sie arbeitet absolut selbstständig, hat gelernt, ihre Reserven sinnvoll einzusetzen und beendet ihre Sucharbeit immer mit Erfolg...


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!